USWNT besiegt Mexiko und belegt bei der CONCACAF W Championship den ersten Platz in der Gruppe A

USWNT besiegt Mexiko und belegt bei der CONCACAF W Championship den ersten Platz in der Gruppe A

In ihrem letzten Spiel der Gruppenphase der CONCACAF W Championship besiegte die US-Frauen-Nationalmannschaft am Montagabend Mexiko mit 1:0. Kristie Mewis traf in der 89. Minute und das Tor wurde nach einer VAR-Überprüfung bestätigt.

USWNT überholte Mexiko mit 15 zu 5 und kontrollierte den Ballbesitz mit 68 zu 32 Prozent. In der 73. Minute wurde Mexikos Jacqueline Ovalle nach Videoüberprüfung eines Zweikampfs gegen Rose Lavelle die Rote Karte ausgestellt. Ovalles Schuh ging direkt in Lavelles Knöchel, was zur Roten Karte führte.

Mewis’ Tor warfare ihr siebtes für Nation in 43 Länderspielen.

USWNT beendete die Gruppe A mit einem 3-0-0-Rekord an der Spitze. Sie verzeichneten in drei Gruppenspielen eine Tordifferenz von +9. USWNT trifft am Donnerstag im Halbfinale auf Costa Rica.

In Gruppe B beendete Kanada die Tabellenführung, nachdem es am Montag Costa Rica mit 2:0 besiegt hatte. Jessie Fleming und Sophie Schmidt erzielten die Tore für CANWNT.

Kanada trifft am Donnerstag im Halbfinale auf Jamaika. Die Halbfinalsieger spielen um die Likelihood, sich einen Platz bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris zu sichern.

(Foto: Alfredo Lopez/Jam Media/Getty Photographs)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …