USWNT besiegt Kolumbien im Freundschaftsspiel mit 2:0, während Kelley O’Hara nach Blitzverzögerung trifft

USWNT besiegt Kolumbien im Freundschaftsspiel mit 2:0, während Kelley O’Hara nach Blitzverzögerung trifft

Die US-Frauen-Nationalmannschaft besiegte Kolumbien am Dienstagabend in einem Freundschaftsspiel im Rio-Tinto-Stadion mit 2:0. Dies ist der zweite Freundschaftssieg in Folge für USWNT über Kolumbien, da die Mannschaft am 25. Juni mit 3:0 gewann.

Die Rechtsverteidigerin von USWNT, Sofia Huerta, erzwang ein Eigentor von Manuela Vanegas aus Kolumbien und eröffnete in der 22. Minute den Führungstreffer. Huerta, die in der NWSL für OL Reign spielt, bestritt am Dienstag ihr 14. Länderspiel.

Kolumbien baute in der zweiten Halbzeit Druck aus und versuchte auszugleichen. USWNT-Torhüterin Alyssa Naeher rettete groß mit ihrer Handfläche und behielt die 1:0-Führung. Obwohl Kolumbien mehrere Blicke in den Strafraum hatte, baute USWNT die Führung nach der Blitzverzögerung in der 76. Minute aus. Kelley O’Hara erzielte in der 77. Minute ihr erstes Tor für die Nationalmannschaft seit 2016 und besiegelte damit den Sieg von USWNT.

USWNT nimmt an der CONCACAF W Championship als Workforce Nr. 1 in der FIFA-Frauenrangliste teil. Sie versuchen, ihre dritte CONCACAF W-Meisterschaft in Folge zu gewinnen. Der Gewinner der CONCACAF W-Meisterschaft qualifiziert sich nicht nur für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023, sondern sichert sich auch einen Platz bei den Olympischen Frauenfußballwettbewerben in Paris 2024.

USWNT eröffnet ihre CONCACAF W Championship am 4. Juli um 19:00 Uhr ET gegen Haiti.

(Foto: Jeffrey Swinger / USA At the moment)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …