Scotiabank pausiert Sponsoring mit Hockey Canada inmitten eines Skandals um sexuelle Übergriffe

Scotiabank pausiert Sponsoring mit Hockey Canada inmitten eines Skandals um sexuelle Übergriffe

Die Scotiabank pausiert ihr Hockey Canada-Sponsoring nach den Folgen einer Klage wegen sexueller Übergriffe, die im vergangenen Monat vom nationalen Leitungsgremium beigelegt wurde, sagte Scotiabank-Präsident und CEO Brian J. Porter in einem offenen Transient an Hockey Canada und die Kanadier.

In dieser Klage, die im April von einer jungen Frau eingereicht wurde, wurde behauptet, sie sei im Juni 2018 nach einer Golf- und Galaveranstaltung der Hockey Canada Basis in einem Hotelzimmer in London, Ontario, von acht Hockeyspielern sexuell angegriffen worden.

Die Nachricht von der außergerichtlichen Einigung von Hockey Canada hat einen Aufschrei und eine Überprüfung durch die Regierung ausgelöst, wobei der Ständige Ausschuss für nationales Erbe letzte Woche eine Anhörung mit Beamten von Hockey Canada abhielt, um deren Umgang mit der Angelegenheit zu untersuchen.

Laut dem offenen Transient von Porter pausiert die Scotiabank das Sponsoring, „bis wir sicher sind, dass die richtigen Schritte unternommen werden, um die Kultur innerhalb des Sports activities zu verbessern – sowohl auf als auch neben dem Eis.“

Porter fügt hinzu, dass die Scotiabank „erwartet, dass Hockey Canada uneingeschränkt mit der Prüfung der Bundesregierung kooperiert“, um sicherzustellen, dass ihre Sponsorenfinanzierung „wie beabsichtigt verwendet wurde“.

Als Teil dieses pausierten Sponsorings storniert die Scotiabank „Advertising and marketing und Veranstaltungen bei der bevorstehenden World Junior Championship im August und leitet unsere für die World Juniors geplanten Sponsoring-Investitionen in andere Programme um, einschließlich des Hockey Canada Help Fund, der erfolgreich zur Eliminierung beiträgt finanzielle Hindernisse für Hockey für junge Leute und die Frauen-Weltmeisterschaft.”

Laut Porter wird die Scotiabank auch “eine Spende an die Canadian Ladies’s Basis leisten, eine Wohltätigkeitsorganisation, die Frauen unterstützt, die Opfer geschlechtsspezifischer Gewalt geworden sind”.

„Die Zeit für Veränderungen ist längst überfällig“, stellt Porter in dem Transient fest. „Wir fordern Hockey Canada auf, mit einem Gefühl der Dringlichkeit zu handeln, um sicherzustellen, dass das Spiel, das wir lieben, den höchsten Requirements entspricht und wirklich Hockey für alle sein kann.“

Letzte Woche genehmigte der Ständige Ausschuss für das kanadische Erbe einen Antrag auf eine unabhängige Untersuchung, wie Hockey Canada mit den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe umgegangen ist. Sportminister Pascal St-Onge gab außerdem bekannt, dass die Bundesregierung Gelder einfriert, bis Hockey Canada mehrere Bedingungen erfüllt, einschließlich der Unterzeichnung bei einer Bundesbehörde, die laut TSN mit der unabhängigen Investition von Missbrauchsansprüchen beauftragt ist.

Hockey Canada muss auch die Empfehlungen der Anwaltskanzlei Henein Hutchison teilen, die von der Organisation beauftragt wurde, die Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe zu untersuchen.

The Athletic hat drei weitere Sponsoren von Hockey Canada bezüglich seiner Partnerschaft mit der Organisation kontaktiert, aber diese Unternehmen haben nicht auf eine Bitte um Stellungnahme geantwortet.

(Foto oben: Jerome Miron / USA At this time)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …