Rebecca Lowe unterschreibt erneut bei NBC, um die Berichterstattung über die Premier League zu moderieren: Quelle

Rebecca Lowe unterschreibt erneut bei NBC, um die Berichterstattung über die Premier League zu moderieren: Quelle

Großartige Neuigkeiten für Premier-League-Followers in den Vereinigten Staaten: The Athletic hat erfahren, dass Rebecca Lowe ihre Rolle als leitende Studiomoderatorin für die Premier-League-Berichterstattung der NBC Sports activities Group fortsetzen wird. Lowes Vertrag lief diesen Sommer aus, aber es besteht eine Vereinbarung, dass Lowe weiterhin als Moderator der Pre- und Publish-Match-Reveals der NBC in der Premier League fungieren wird.

Lowe ist seit dem Erwerb der Rechte an der Liegenschaft im Jahr 2013 bei NBC und sie zog für die Stelle von England in die USA.

The Athletic hat erfahren, dass Lowes Vertrag mit NBC Sports activities mit dem jüngsten Vertrag des Unternehmens mit der Premier League, der bis zum Ende der Saison 2027/28 läuft, in die Jahre kommen wird. Im vergangenen November erweiterte NBC Sports activities seine Partnerschaft mit der Premier League, um Spiele ausschließlich in den USA zu übertragen. Der neue Sechsjahresvertrag läuft vom Beginn der Saison 2022-23 bis zum Ende der Saison 2027-28.

The Athletic bezifferte den Wert dieses Offers auf 2,7 Milliarden US-Greenback. Alle 380 Spiele jeder Saison werden stay auf den Plattformen von NBC Common auf Englisch und Spanisch übertragen. Als Teil von Lowes neuem Vertrag wird von ihr erwartet, dass sie ihre Arbeit als olympische Gastgeberin sowie eine Rolle im Kentucky Derby fortsetzt.

Lowe struggle letzten August zu Gast beim Sports activities Media Podcast und wurde gefragt, ob ihre berufliche Zukunft beruflich mit NBC zusammenhängt, der die Rechte an der Premier League hat.

“Nun, ich denke, wir haben mit der NHL und dem Verlust der NHL für NBC gesehen, dass alles passieren kann”, sagte Lowe damals. „Ich struggle bei Setanta Sports activities und das ging mir unter die Füße. ESPN verlor die (WM-)Rechte, als ich dort struggle. Ich halte wirklich nichts für selbstverständlich. Ich sehe mich an nichts und niemanden gebunden. Ich liebe meinen Job. Ich liebe es, in der Premier League zu spielen. Ich liebe es, bei NBC in der Premier League zu arbeiten.

Ich denke, sie haben eine unglaubliche Arbeit geleistet, um das Profil dieser Liga in diesem Land auf etwas zu heben, das niemand kommen sah, und schon gar nicht, als ich 2013 beitrat ein paar Jahre und gehe zurück nach England. Das wäre einfach ein tolles Erlebnis. Das hat sich zu einem kleinen Moloch entwickelt, worauf ich unglaublich stolz bin.“

Die NBC-Zuschauer der Premier League werden diesen August bei ihren Spielübertragungen einen anderen Sound haben, da Peter Drury als Ersatz für Arlo White als Hauptansager für das Paket hinzugezogen wurde. White struggle die führende Play-by-Play-Stimme für die Berichterstattung der NBC Sports activities Group über die Premier League, seit das Netzwerk die US-Medienrechte erworben hatte. White ist jetzt der Lead Broadcaster für die LIV Golf Worldwide Sequence.

Drury diente in dieser Saison als Kommentator für die Berichterstattung von CBS Sports activities über die Champions League. Er struggle lange bei ITV Sport als Fußballkommentator Nr. 2 tätig und hat kürzlich für Amazon Prime Video für die Berichterstattung über die Premier League in Großbritannien sowie für BT gearbeitet.

Lowes Bindung gibt den NBC-Followers der Premier League eine gewisse Stabilität für das Excessive-Finish-Expertise, das in den letzten acht Jahren Teil ihrer Wochenendzuschauer struggle.

(Foto: Joe Prior / Visionhaus über Getty Photos)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …