Miami QB verpflichtet Jaden Rashada bestreitet NIL-Bericht

Miami QB verpflichtet Jaden Rashada bestreitet NIL-Bericht

New Quarterback-Verpflichtung aus Miami Jaden Rashada nutzte am Montag seinen Twitter-Account, um einen Bericht abzulehnen, in dem er den Hurricanes ein Versprechen gegeben hatte, nachdem er einem unbestätigten NIL-Deal über 9,5 Millionen Greenback zugestimmt hatte.

On3 zitierte am Sonntagabend den in Kalifornien ansässigen Sportanwalt Michael Caspino mit den Worten, Rashada, Quarterback Nr. 7 und Rekrut Nr. 45 in der 247Sports Composite-Rangliste 2023, habe „Millionen auf dem Tisch liegen lassen“, um bei den Hurricanes gegen den Rivalen Florida zu unterschreiben Alligatoren.

Rashada sollte seine School-Wahl am 18. Juni bekannt geben, bevor er sie auf Sonntag verschob, damit er letzte Woche seinen fünften und letzten offiziellen Besuch in Miami machen konnte. Vor seinem Besuch in Miami sagte eine Quelle in der Nähe von Rashada, dass The Athletic Florida sein wahrscheinliches Ziel sei.

Miami-Booster John Ruiz sagte gegenüber The Athletic und teilte am späten Sonntagabend auf Twitter mit, dass er keine Gespräche mit Caspino über Rashadas Rekrutierung geführt habe. Caspino untermauerte die Aussage von Ruiz mit einer Antwort auf seinen Tweet.

Die NCAA hat erklärt, dass es gegen ihre Regeln verstößt, dass potenzielle Rekruten dazu veranlasst werden, ein School auf der Grundlage potenzieller NIL-Offers auszuwählen. Quellen teilten The Athletic am Sonntagabend mit, dass Rashada keine NIL-Verträge unterzeichnet habe, die ihn an Miami binden.

„Wir haben im Second noch keinen Deal“, sagte Caspino am Montag. “Er hat sich der College of Miami verpflichtet, dort Soccer zu spielen. Alle sagen, wir haben einen Deal. Wir haben keinen Deal.”

Auf die Frage, wie schnell ein NIL-Deal erreicht werden könne, sagte Caspino: „Innerhalb von wahrscheinlich ein paar Wochen.“

(Foto: Manny Navarro / The Athletic)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …