Maverick Noonan, 3-Sterne-DE, verpflichtet sich für 2023 zu Nebraska

Maverick Noonan, 3-Sterne-DE, verpflichtet sich für 2023 zu Nebraska

Nebraska hat am Freitag sein 10. Versprechen für die Klasse von 2023 hinzugefügt. Und es ist das bisher größte.

Defensives Ende Maverick Noonan von der Elkhorn South Excessive College in Omaha gab seine Entscheidung bekannt und entschied sich für die Huskers, nachdem er kürzlich den Campus in Lincoln und Stanford offiziell besucht hatte.

Noonan ist laut 247Sports Composite ein Drei-Sterne-Kandidat und die Nummer 4 im Bundesstaat Nebraska. Seine Bedeutung für die Huskers überwiegt seinen Rang.

Der Sohn des ehemaligen Verteidigers Danny Noonan von Nebraska All-America, Maverick, gilt seit langem als vorrangiges Ziel für die Huskers. Er und Lincoln East-Athlet Malachi Coleman, ein Vier-Sterne-Anwärter, blieben bis Freitag die wichtigsten nicht verpflichteten Spieler im Heimatstaat der Huskers.

Noonan und Coleman besuchten Nebraska am selben Wochenende in diesem Monat.

Noonan, 6 Fuß 4 und 235 Pfund, zählte neben Nebraska und Stanford unter anderem Angebote aus Iowa, Iowa State, Minnesota und Michigan State. Sein Versprechen folgt am Dienstag einem weiteren nach Nebraska von Drei-Sterne-Linebacker Hayden Moore aus Aurora, Colorado, der letztes Wochenende zu Besuch battle.

Noonan ist der fünfte Interessent im Staat, der plant, in einem starken Jahr für Highschool-Talente im Bundesstaat Nebraska bei den Huskers zu unterschreiben. Nur Coleman, der von Leuten wie Georgia und Oklahoma verfolgt wird, und Lincoln Excessive Vast Receiver Beni Ngoyi bleiben unter denen, die Angebote von den Huskers haben, ungebunden.

Gretna-Quarterback Zane Flores, die Nummer 2 im Bundesstaat, ist dem Bundesstaat Oklahoma verpflichtet. Flores erhielt kein Angebot von Nebraska.

Vor einem Jahr verpassten die Huskers die vier besten Spieler innerhalb der Staatsgrenzen.

(Foto: Jeff Hanisch / USA At the moment)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …