Maple Leafs übernehmen Matt Murray von den Senators

Maple Leafs übernehmen Matt Murray von den Senators

Die Toronto Maple Leafs erwarben Torwart Matt Murray, eine Wahl für die dritte Runde 2023 und eine Wahl für die siebte Runde 2024 von den Ottawa Senators am Montag. Ottawa wird zukünftige Überlegungen aus Toronto erhalten.

Der 28-jährige Murray hat noch zwei Jahre Vertrag mit einer Obergrenze von 6,25 Millionen US-Greenback. Die Senatoren behalten 25 Prozent von Murrays Vertrag im Handel mit den Maple Leafs.

Murray bestritt in der vergangenen Saison nur 20 Spiele für die Senators und stellte einen 5-12-2-Rekord mit 3,05 Toren gegen den Durchschnitt und 0,906 Prozent Rettungsquote auf. Vor Ottawa spielte Murray fünf Saisons lang für die Pittsburgh Penguins und spielte 2016 und 2017 eine entscheidende Rolle bei den aufeinanderfolgenden Stanley Cup-Titeln der Franchise.

Dies ist der zweite Tausch der Maple Leafs mit einem Torwart in dieser Nebensaison. In Runde 1 des NHL Draft 2022 tauschten die Maple Leafs Petr Mrazek und Choose No. 25 gegen die Chicago Blackhawks gegen die No. 38-Auswahl.

Der Starttorhüter der Leafs 2021-22, Jack Campbell, ist ein uneingeschränkter Free Agent. Die freie Agentur öffnet am Mittwoch.

Die Maple Leafs (54-21-7) belegten in der vergangenen Saison den zweiten Platz in der Atlantic Division, bevor sie in der ersten Runde der Playoffs gegen die Tampa Bay Lightning verloren. Die Ottawa Senators (33-42-7) belegten in der Atlantic Division den siebten Platz und verpassten damit die Playoffs.

(Foto: Candice Ward / USA Right this moment)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …