Eduardo Rodriguez hat Tigers nicht mehr kontaktiert, seit er auf die Sperrliste gesetzt wurde

Eduardo Rodriguez hat Tigers nicht mehr kontaktiert, seit er auf die Sperrliste gesetzt wurde

Der Common Supervisor der Detroit Tigers, Al Avila, sagte am Mittwoch, dass der linke Starter Eduardo Rodriguez nicht mit dem Crew kommuniziert hat, seit er am 13. Juni aus persönlichen Gründen auf die Sperrliste gesetzt wurde.

„Wir haben uns gemeldet, aber offensichtlich hat er sich nicht gemeldet. Wir warten nur ab“, sagte Avila. „Es ist ungewöhnlich, aber wir haben keine andere Wahl, als es jetzt abzuwarten und zu sehen, wie es wird entwickelt sich im weiteren Verlauf.“

Avila wollte nicht sagen, ob die Tigers versuchen würden, Rodriguez’ Vertrag aufzuheben, einen Fünfjahresvertrag über 77 Millionen Greenback, den er im November mit dem Membership unterzeichnet hatte.

„Ich werde an dieser Stelle nicht darauf eingehen“, sagte Avila damals. „Offensichtlich ist das eine Scenario, es ist im Second eine personal Scenario von ihm. Ich werde darauf nicht eingehen.“

Die Tigers lieferten nicht viele Particulars, als Rodriguez auf die Sperrliste kam, aber die New York Put up berichtete später, dass es an einem Eheproblem lag.

„Soweit ich weiß, gab es keinerlei Bewegung und keine Kommunikation“, sagte Tigers-Supervisor AJ Hinch am Freitag. „Wir wissen, dass er in Sicherheit ist, wir wissen, dass er zu Hause bei seinen Kindern ist, wir wissen, dass er zurück in Florida ist, aber es conflict ziemlich ruhig.“

Bevor er auf die Sperrliste kam, stand Rodriguez auf der Verletztenliste, seit er seinen Begin am 18. Mai im ersten Inning mit Schmerzen auf der linken Seite verlassen hatte, von denen später festgestellt wurde, dass sie durch eine Brustkorbverstauchung verursacht wurden. Er hat in dieser Saison einen 1-3-Rekord mit einem ERA von 4,38 über 39 Innings.

(Foto: Raj Mehta / USA TODAY Sports activities)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …