Der Stanley-Cup-Sieger der Maple Leafs, Jim Pappin, ist im Alter von 82 Jahren gestorben

Der Stanley-Cup-Sieger der Maple Leafs, Jim Pappin, ist im Alter von 82 Jahren gestorben

Die Toronto Maple Leafs gaben bekannt, dass der ehemalige Flügelspieler Jim Pappin im Alter von 82 Jahren gestorben ist. Pappin gewann 1964 und 1967 mit den Leafs den Stanley Cup. Er erzielte 1967 in Spiel 6 das Tor zum Pokalsieg und führte das Group im selben Jahr als Torschützenkönig an.

Nach Teilen von fünf Spielzeiten in Toronto von 1963 bis 1968 spielte Pappin sieben Spielzeiten bei den Chicago Blackhawks, bevor er seine Karriere bei den California Seals/Cleveland Barons beendete. In 767 NHL-Spielen sammelte Pappin 278 Tore und 573 Punkte und erreichte in der Saison 1972/73 mit den Blackhawks ein Karrierehoch von 92 Punkten.

(Foto: Tom Szczerbowski / USA At this time)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …