Chelsea steht kurz vor der Einigung für Napolis Kalidou Koulibaly

Chelsea steht kurz vor der Einigung für Napolis Kalidou Koulibaly

Chelsea ist in Gesprächen, um Napoli-Verteidiger Kalidou Koulibaly zu verpflichten, wie The Athletic versteht.

Es finden Gespräche über einen möglichen Deal statt, bei dem der 31-Jährige mit einem langfristigen Vertrag für eine vorgeschlagene Gebühr von 40 Millionen Euro an die Stamford Bridge wechseln könnte.

Die Verhandlungen dauern an, aber eine Einigung zwischen den Vereinen und dem senegalesischen Kapitän dürfte nahe sein.

Koulibaly geht in das letzte Jahr seines aktuellen Vertrags.

Er bestritt in der vergangenen Saison 27 Spiele in der Serie A für eine Mannschaft aus Napoli, die den dritten Tabellenplatz belegte.

Chelsea versucht, seine Abwehrreihe nach den Abgängen von Antonio Rüdiger und Andreas Christensen zu Actual Madrid bzw. Barcelona mit kostenlosen Transfers zu stärken.

Es wird angenommen, dass die Mannschaft von Thomas Tuchel auch an Presnel Kimpembe, Nathan Ake und Jules Kounde interessiert ist, da sie mehrere Verstärkungen in der Innenverteidigung suchen. The Athletic berichtete im Mai, dass Chelsea weiterhin an Kounde interessiert sei, nachdem man den 23-Jährigen letzten Sommer beinahe verpflichtet hätte.

Koulibaly begann seine Karriere bei Metz in Frankreich, bevor er 2012 nach Genk und zwei Jahre später nach Napoli wechselte.

Er verhalf Senegal zum Sieg beim Afrikanischen Nationen-Pokal 2021 und hat mehr als 60 Länderspiele für sein Land bestritten.

(Foto: Getty Photos)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …