Brittney Griner schreibt in einem Brief an das Weiße Haus: „Ich habe Angst, dass ich für immer hier sein könnte“: Berichte

Brittney Griner schreibt in einem Brief an das Weiße Haus: „Ich habe Angst, dass ich für immer hier sein könnte“: Berichte

WNBA-Star Brittney Griner, die seit quick fünf Monaten in Russland inhaftiert ist, schickte mehreren Berichten zufolge am Montag einen Transient an das Weiße Haus, in dem sie um die Unterstützung von Präsident Joe Biden bei ihrer Freilassung bat.

Ein Teil des Briefes wurde von Griners Vertretern veröffentlicht: „Während ich hier in einem russischen Gefängnis sitze, allein mit meinen Gedanken und ohne den Schutz meiner Frau, Familie, Freunde, des Olympiatrikots oder irgendwelcher Errungenschaften, habe ich Angst, dass ich es könnte für immer hier sein“, schrieb sie mehreren Berichten zufolge.

Griner wird seit Februar in einem russischen Gefängnis festgehalten, als sie festgenommen wurde, weil sie angeblich Haschischöl in ihrem Gepäck über einen russischen Flughafen transportiert hatte. Griners Prozess begann am Freitag und soll am 7. Juli fortgesetzt werden. Bei einer Verurteilung drohen Griner bis zu 10 Jahre Gefängnis.

„Ich habe 2020 zum ersten Mal gewählt und ich habe für Sie gestimmt. Ich glaube an Sie“, sagte Griner in dem Transient an Biden. „Ich habe noch so viel Gutes mit meiner Freiheit zu tun, dass Sie helfen können, sie wiederherzustellen. Ich vermisse meine Frau! Ich vermisse meine Familie! Ich vermisse meine Teamkollegen! Es bringt mich um zu wissen, dass sie gerade so leiden. Ich bin dankbar dafür was immer Sie in diesem Second tun können, um mich nach Hause zu bringen.”

Im Mai stufte das US-Außenministerium Griner erneut als „unrechtmäßig inhaftiert“ ein und übergab ihren Fall an das Büro des US-Sondergesandten des Präsidenten für Geiselangelegenheiten. Die Änderung ermöglicht es der US-Regierung, über ihre Freilassung zu verhandeln, anstatt auf den Abschluss ihres Prozesses zu warten.

(Foto: Kirill Kudryavtsev / AFP über Getty Photos)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …