Albert Pujols ein All-Star?  CBA ermöglicht es dem Kommissar, Legenden zum Dienstplan hinzuzufügen

Albert Pujols ein All-Star? CBA ermöglicht es dem Kommissar, Legenden zum Dienstplan hinzuzufügen

Stellen Sie sich den Second vor: Albert Pujols tritt als Spitzenreiter für die Nationwide League auf den Teller, die Menge im Dodger Stadium gibt ihm stehende Ovationen, ein letzter All-Star-Gruß in seiner spektakulären 22-jährigen Karriere.

Der Second könnte dank einer neuen Klausel im Tarifvertrag zwischen den Spielern und Eigentümern beim All-Star Recreation in Los Angeles am 19. Juli passieren. Die Sprache scheint tatsächlich quick so, als wäre sie für Pujols geschrieben worden, der angekündigt hat, dass er am Ende der Saison zurücktreten wird, und vielleicht für Miguel Cabrera, der am 23. April seinen 3.000. Hit aufgenommen hat.

„Zusätzlich zu den 32 Spielern, die für das All-Star-Spiel gewählt und ausgewählt wurden, kann der Kommissar einen Spieler, den er auswählt, in Anerkennung der Karriereerfolge jedes Spielers in den Kader jeder Liga aufnehmen“, heißt es in der Klausel laut einer Quelle . „Wenn besondere Umstände dies rechtfertigen, kann der Kommissar mehr als einen Spieler für die Aufstellung jeder Liga auswählen.“

Pujols, 42, ist eine offensichtliche Wahl, um im Rahmen der neuen Bestimmung in den NL-Kader aufgenommen zu werden, insbesondere wenn das Spiel in Los Angeles stattfindet. Er spielte von 2012 bis zum 13. Mai 2021 für die Angels, als das Workforce ihn freigab. Anschließend schloss er sich den Dodgers an und trat in 85 Spielen auf, schlug 0,254 mit 12 Homeruns und 0,759 OPS und ging in der Nachsaison 5 gegen 16.

Wenn Kommissar Rob Manfred sich für Pujols entscheiden würde, würde er wahrscheinlich auch eine zukünftige Corridor of Famer in die AL-Liste aufnehmen wollen, um sicherzustellen, dass die Groups mit der gleichen Anzahl von Spielern antreten. Cabrera, 39, scheint eine fertige Auswahl zu sein. Er kam diese Saison als eines von sieben Mitgliedern des Golf equipment mit 3.000 Hits und 500 Homeruns zu Pujols.

Im Gegensatz zu Pujols, der nur 0,189 mit vier Homeruns und 0,601 OPS für die Cardinals schlägt, könnte Cabrera als einzige Auswahl für die kämpfenden Tigers eine All-Star-Betrachtung der Verdienste rechtfertigen. Cabrera schlägt .300 mit drei Homeruns und .703 OPS – und .370 mit .894 OPS, wenn Läufer in Torposition sind. Er steht bis nächste Saison unter Vertrag.

Pujols, ein zehnfacher All-Star, trat zuletzt 2015 im Spiel auf, als er ein gewählter Starter warfare. Cabrera, ein elfmaliger All-Star, trat zuletzt 2016 als Reserve auf. In der Vergangenheit bestand die einzige Möglichkeit für eine ältere Legende, in einem All-Star-Spiel aufzutreten, darin, dass sie es in die 32-Mann-Liste seiner jeweiligen Liga schaffte. Cal Ripken Jr. (2001), Derek Jeter (’14) und David Ortiz (’16) wurden alle in den Saisons gewählt, in denen sie ihre Absicht bekannt gaben, sich zurückzuziehen. Aber Ichiro und Mariano Rivera sind zwei Beispiele für Spieler, die beim All-Star Recreation nie eine letzte Verbeugung bekamen.

Jayson Stark von The Athletic setzt sich seit mehr als zwei Jahrzehnten dafür ein, dass „Residing Legends“ beim All-Star Recreation geehrt werden. Jetzt, unter der neuen CBA, werden einige der größten Spieler aller Zeiten ihr Recht erhalten, wenn sie sonst vielleicht so übersehen worden wären, wie sie es in der Vergangenheit waren.

(Foto: Charles LeClaire-USA TODAY Sports activities)

About Balionang

Check Also

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 dem NASCAR-Team von Michael Jordan beitreten

Tyler Reddick wird 2024 zu 23XI Racing, dem NASCAR-Workforce im gemeinsamen Besitz von Michael Jordan …